Non-direktive Interviews

Egal ob Einzelgespräche oder Focus-Groups – unsere Forschungsziele im Bereich der qualitativen Marktforschung sind das möglichst vollständige Erkennen, Erfassen, Verstehen und Interpretieren der Meinungen, Einstellungen und Verhaltensweisen von Verbrauchern oder Experten im Rahmen des jeweiligen Untersuchungsgegenstandes.

Mithilfe non-direktiver Explorationstechniken (abgeleitet aus der Gesprächs-Psychotherapie) sowie – je nach Fragestellung ergänzend – spontaner Assoziations- und Kreativtechniken erhalten wir tiefgreifende Einblicke in die Gedanken- und Gefühlswelt unserer Interviewpartner. So gewinnen wir wertvolle Erkenntnisse für die Motiv- und Ursachenforschung sowie zur Generierung neuer Ideen und Hypothesen.

Speziell im Rahmen von Einzelexplorationen mit Verbrauchern oder Experten bieten wir fundiertes, langjähriges Know-How in qualitativer Marktforschung gepaart mit den Vorteilen einer telefonischen Interview-Durchführung (große Reichweite bei geringerem Zeitaufwand, individuellere, flexiblere Zeitplanung, Kostenersparnis, schnellere Ergebnislieferung).